Neuigkeiten
05.10.2017, 16:39 Uhr
Perspektiven für den Uni-Standort Helmstedt entworfen
Landtagspräsident Bernd Busemann zu Gast im Juleum
Zu einer aktuellen Bildungs-Diskussion hatten die Landtagskandidatin Veronika Koch und die CDU den Niedersächsischen Landtagspräsidenten Bernd Busemann MdL sowie Gabriele Brakebusch - die Landtagspräsidenten aus Sachsen-Anhalt - in das Juleum nach Helmstedt eingeladen. Im Bibliothekssaal diskutierten sie mit einem Fachpublikum nicht nur über die Herausforderungen für die Bildung in den kommenden Jahren, sondern entwarfen auch Perspektiven für die altehrwürdige Universität am Standort Helmstedt.
 
Bildungs-Diskussion im Helmstedter Juleum: Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch MdL, Kreis-Fraktionsvorsitzende Dorothea Dannehl, Landtagskandidatin Veronika Koch, Landtagspräsident Bernd Busemann MdL, 2. Stellv. Landrat Burkhard Beese, CDU-Kreisvorsit
Helmstedt - Schnell wurde während der Diskussion, an der sich auch Prof. Dr. Joachim Weimann von der Universität Magdeburg aktiv beteiligte, dass an den bisherigen Aktivitäten aufgesetzt werden müsse. Gemeinsam mit Landkreis und Stadt Helmstedt gilt es, ein vernüftiges Geschäftsmodell zu entwickeln, so dass Studieren und Forschen in der Fläche attraktiv ist. Dieses zu Fördern und zu unterstützen sei schließlich auf einen politischen Willen des Landes angewiesen. "Meine Unterstützung zur Entwicklungs dieses politischen Willens haben Sie", sagte der Landtagspräsident während der Diskussion. 

Und Veronika Koch ergänzte: "Gemeinsam muss es uns gelingen, die reiche Historie der einstigen Academia Julia mit einem zeitgemäßen Studienkonzept zu verbinden und dafür Partner zu finden. Dafür setzen die CDU und ich mich nach Kräften ein."

Im weiteren Verlauf wurde in der Diskussion klar, dass das deutsche förderale Bildungssystem international gut aufgestellt sei. Allerdings verträgt es noch mehr Harmonisierung, um die unterschiedlichen Bildungsniveaus zu überbrücken. Allerdings könne die Lösung nicht darin liegen, dass der Bund die Bildungsrichtlinien vorgebe. 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon